Ev. Kindergarten Niederschelden

Waldwoche oder eine Woche draußen spielen für die Minis 2018

In beiden Gruppen haben wir uns mit den Bewohnern des Waldes beschäftigt. Näher betrachtet haben wir: Vögel, Eichhörnchen und Ameisen.
Wir sind erstaunt wie gut sich die Kleinen auskennen.
Natürlich gehört zum Spielen im Außengelände Wasser und Matsch. Ein Hochgenuss für alle Kinder.
 
Wir haben mit den Jüngsten Kindern einen ersten Ausflug in den Wald organisiert. Alle haben sich riesig drauf gefreut. Getroffen haben wir uns zuächst auf dem Spielplatz im Wiedthal in Eiserfeld. Er liegt direkt am Waldrand.
Nach ausgiebigem Klettern und Schaukeln machen wir uns auf den Weg in den nahen Wald. Dort finden wir unsere bekannten Bewohner wieder.
... und die "Großen" -  die wandern jeden Morgen in den Wald auf der Morgenröthe. Ist das nicht ein toller Ausblick?
Nach einem Picknick im Wald heißt es Buden bauen, klettern, schnitzen oder einfach nur staunen wie groß und mächtig Bäume werden können.
Man kann es in den entspannten Gesichtern der Kinder lesen. Sie sind zufrieden und glücklich draußen in der Natur.